Jugendabteilung

Jugendarbeit im Schützenverein Metjendorf – Unsere Kleinsten ganz GROSS

Jugendtraining

Mein Name ist Diana Brokop und ich bin die Jugendsportleiterin hier im Verein. Ich bin seit Februar 2015 für die Jugendarbeit verantwortlich. Im folgenden möchte ich einen kleinen Eindruck von unserer Jugendarbeit geben:

Mitglied im Verein kann man werden von 0-99 Jahren. Beim Sportschießen gibt es allerdings Altersbegrenzungen für das Schießen mit Druckluft-und Kleinkalibersportgeräten. Luftgewehr und Luftpistole können Jugendliche ab zwölf Jahren (mit Ausnahmegenehmigung bereits ab zehn Jahren) schießen. Damit der Schützenverein Metjendorf auch Kinder unter zwölf Jahren, bzw. zehn Jahren an das Schießen heranführen kann, bieten wir das Training mit dem Lichtpunktgewehr an. Bei dieser Technik wird das Schießen mittels Lichtpunkttechnik simuliert und somit komplett auf Munition verzichtet. So lernen selbst die Jüngsten verantwortungsvoll und sicher den Umgang mit unseren Sportgeräten kennen. Darüber hinaus werden im Training spielerisch die Grundlagen der Schießsporttechnik, Disziplin und Rücksichtnahme erlernt. Nicht zuletzt wird dabei auch das Selbstvertrauen und die Teamfähigkeit der Kinder gestärkt.

Speziell ausgebildete Jugendleiter und Trainer betreuen unsere „Kids“. Die frühe Heranführung ist sinnvoll, da man die Koordinationsfähigkeit, die allgemein und für den technischen Bewegungsablauf des Sportschießens nötig sind am einfachsten im Kindesalter erlernt.

Gleichermaßen wird die Konzentrationsfähigkeit geschult und nachhaltig verbessert. In der Schüler- und Jugendklasse werden die Sportgeräte der einzelnen Disziplinen speziell an die Anforderungen des Nachwuchses angepasst. Unsere Jugendleiter und Trainer sind im Schüler- und Jugendtraining geschult und bieten einen bunten Mix aus spielerischen Schießsportübungen bis hin zu spannenden Wettkampfsimulationen an. Zusätzlich nehmen unsere Trainer und Betreuer regelmäßig an Schulungen und Weiterbildungsmaßnahmen teil. So werden bereits die jüngsten Mitglieder optimal auf überregionale Wettkämpfe und Meisterschaften vorbereitet.

Wenn unsere Kleinsten dann mit dem Training fertig sind, haben sie die Möglichkeit mit verschiedenen Spielen oder an dem Kickertisch die Freizeit weiter zu gestalten.

Über das Training hinaus bietet der Schützenverein immer wieder abwechslungsreiche Freizeitaktivitäten an: Ausflüge zu regionalen Freizeitparks und vieles mehr. Die Jugendabteilung nimmt zudem am jährlich stattfindenden Pfingstzeltlager des Oldenburger Schützenbundes teil.

Ich freue mich auf euch.

Eure Diana Brokop


Unsere letzten Beiträge

Königsball 2017

Am Samstag, den 16.09.2017 fand der diesjährige Königsball des SV Metjendorf statt. Traditionell trafen sich die Schützenbrüder und Schützenschwestern im Gasthaus Köhncke. Um 19.30 Uhr ging es los. Als Gäste konnten die Feuerwehr Metjendorf und der Pfeifenklub begrüßt werden. Auch in diesem Jahr waren Vertreter des beim Schützenfest proklamierten Dorfkönigshauses vertreten. Im Vorfeld der Eröffnung […]

Neue Altersklassen ab dem Sportjahr 2018

Ab dem Sportjahr 2018 werden neue Altersklassen eingeführt. Diese gliedern sich dann wie folgt: Für die Disziplinen Gewehr, Pistole, Flinte: Schüler II bis 12 Jahre Schüler I m/w bis 14 Jahre Jugend m/w 15 – 16 Jahre Junioren II 17 – 18 Jahre Junioren I 19 – 20 Jahre Herren/Damen I 21 – 40 Jahre […]

ASB Schießen 05.03.2017

Am Sonntag, den 05.03.2017, fand in der Heinz zu Jührden Halle in Edewecht das alljährliche Ammerländer Schützenbund Schießen statt. Zahlreiche Helfer haben dafür die erforderlichen Schießstände in der Halle aufgebaut. Geschossen wird dabei mit dem Luftgewehr, mit dem Bogen und der Luftpistole. Auch der Schützenverein war mit zahlreichen Schützinnen und Schützen vertreten. In der Schüler- […]