Karfreitagstour der Schützendamen

Auch in diesem Jahr fand die mittlerweile traditionelle Karfreitagstour der Schützendamen statt. Organisatoren waren Sandra Wilke, Heidi Jackisch und Angela Harms. Treffpunkt war um 11.30 Uhr an der Schützenhalle, wo das Organisationsteam bereits alles super vorbereitet hatte. Wie immer begann die Veranstaltung mit der Eiersuche draußen. Neuerung in diesem Jahr. Es gab zwei Teams, die anhand der Eierfarbe ermittelt wurden. Auf den Eiern befanden sich in diesem Jahr Buchstaben, aus denen die jeweilige Mannschaft ein Wort erraten musste. Nach einer kleinen Stärkung bei Kaffee und Tee folgte ein weiteres Spiel. Bei diesem erklärte ein Mannschaftsmitglied ein Wort und der Rest musste es erraten. Anschließend gab es noch leckeren Kuchen. Um 15.30 Uhr ging es dann mit dem Auto los. In diesem Jahr war die Reise eher kurz, denn es wurde beim OKC (Oldenburger Kegelclub) gekegelt.
Anschließend gab es im dortigen Vereinsheim leckeres Essen und der Tag fand seinen Ausklang. Im nächsten Jahr werden die zwei neuen Frauen im Schützenverein Barbara und Sybille unterstützt von Erika Dittjen die Karfreitagstour organisieren.
Vielen Dank den Organisatoren für diesen gelungenen Tag.